Neues Buch erschienen>
Umgang mit Traumatisierung

Was ist eine Sozialpädagogische Psychologie?

Eine Sozialpädagogische Psychologie ist eine Psychologie,

  • die sich fragt, wie sie ihre Theorien, Befunde und Methoden für die Soziale Arbeit nutzbar machen kann,
  • die sich für einen solchen Transfer mit Setting und Klientel der Sozialen Arbeit auseinandersetzt
  • und um eine optimale Passung bemüht ist.

Das ISPP verknüpft daher Praxis und Wissenschaft an der Schnittstelle zwischen Psychologie und Sozialer Arbeit. Unsere Fortbildungsangebote basieren auf fundierten Erkenntnissen, gewonnen in einem Praxis-Wissenschafts-Kreislauf

Kreislauf

Wollen Sie uns kennenlernen oder Teil dieses Kreislaufes werden? Informieren Sie sich hier gerne über unsere Schwerpunkte und Erfahrungen.

WEITER